Prophylaxe ist in jedem Lebensalter wichtig!

Die vorausblickende Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch ist ein wichtiger Baustein der Zahnmedizin. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass durch regelmäßige Prophylaxe Zähne und Zahnfleisch viele Jahre gesund erhalten werden können. Aufwändige und kostenintensive Behandlungen werden dadurch verhindert oder verzögert. Neben einer optimalen häuslichen Zahnreinigung mindestens 2 x täglich, der Verwendung von Hilfsmitteln ( wie Zahnseide oder Zwischenraumbürstchen ) gehören weiterhin auch eine gesunde Ernährung und eine regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt dazu.

Der erste Zahnarztbesuch sollte Ihrem Kind in positiver Erinnerung bleiben und nicht mit Schmerzen in Verbindung gebracht werden. Das spielerische Eingewöhnen an die Praxis und das Team ist die Basis für ein langjähriges Vertrauensverhältnis.
Inhalte der FU:
  • Erkennen von Zahn-, Mund- oder Kiefererkrankungen und schädlichen Gewohnheiten
  • Beratung über Mundpflege und Ernährung
  • Kontrolle des Zahndurchbruchs
  • Verschreiben von Fluoriden
Dieser Lebensabschnitt umfasst vor allem den Zahnwechsel von Milchzähnen zu bleibenden Zähnen. Zusätzlich zur normalen zahnärztlichen Kontrolle wird 2x im Jahr die Individualprophylaxe durchgeführt.
Inhalte der IP:
  • Erkennung und Behandlung von kariösen Zähnen
  • Erkennung von Zahnfehlstellungen
  • Einleitung einer kieferorthopädischen Behandlung
  • Bestimmung vom Mundhygienezustand, Ernährungsberatung
  • altersspezifisches Putztraining
  • Fluoridierung der Zähne
  • Fissurenversiegelung der Backenzähne
  • Erläuterung der Ursachen für Karies und Zahnfleischentzündungen